BIOKOVO: Mit Augen, Verstand, Herz nach dem, was gesehen wird, nach dem, was nicht gesehen wird

Biokovo ist ein Berg mit Wurzeln im Meer und blitzschneller Stirn. Jeder Schritt nach oben der höchste Gipfel, St. Georg Auf einer Höhe von 1762 Metern wird es mit einem unübertroffenen Panoramablick auf das Meer und die Inseln, Zagora, die Berge von Bosnien und Herzegowina und das benachbarte Italien belohnt. 87 Kirchen und Kapellen wurden auf Biokovo-Stein errichtet. Neben seinen stolzen Höhen verfügt der Berg auch über ungeahnte Tiefen und der Naturpark Biokovo bietet Ihnen die Möglichkeit, das Beste von Biokovo zu erleben.

Es wurde entdeckt über 400 Gruben und Höhlen. Einige von ihnen sind für immer voller Schnee und Eis, die selbst der heißesten Sonne standhalten. Die Menschen bewohnten das Gebiet von Biokovo, bevor die Briefe erschienen. Der Berg ist ein altes Haus, das sein altes Gesicht weitgehend bewahrt hat.

Was die Anwesenheit eines Mannes bewirken kann, ist eine Geschichte, die vom Naturpark Biokovo geerbt wurde. Theologe, Priester, Wissenschaftler und Naturforscher von Jure Radić Er arbeitete unermüdlich daran, Biokovo einen Schutzstatus mit dem Namen des Naturparks zu verleihen. Das ist 1981 passiert.

Im Biokovo Botanical Garden Kotišina über dem gleichnamigen Dorf sind die Worte von Dr. Fr. Jure Radić in Stein gemeißelt: "Besetzung der Schnur für Sichtbarkeit zur Sichtbarkeit" das heißt: "Mit Augen, Verstand, Herz nach dem, was gesehen wird, nach dem, was nicht gesehen wird." Es ist Radićs Wille für diejenigen, die auf Biokovo bleiben, neben Biokovo und für diejenigen, die gekommen sind, um es zu entdecken. Der Berg ist immer ein Ort, an dem das Ursprüngliche im Menschen glücklich ist, klein zu sein.

BOTANISCHER GARTEN - EIN ZÄUNTER TEIL DER NATUR

Der Botanische Garten über dem Dorf Kotišina befindet sich teilweise im Park. Es wurde von P. Jure Radić gegründet, um die Flora von Biokovo wissenschaftlich zu untersuchen, aber auch bekannt zu machen. Kein klassischer botanischer Garten, sondern einer "Eingezäunter Teil der Natur" die natürliche Form der Vegetation zu erhalten. Auf relativ kleinem Raum gibt es sehr unterschiedliche Lebensräume wie Felsen, Schluchten, Klippen, Ackerland und den Canyon Proslap mit dem gleichnamigen Wasserfall, der die meiste Zeit des Jahres trocken ist und nur bei starkem Regen zum Leben erweckt wird.

In unmittelbarer Nähe des Eingangs, neben der Klippe, ist die Vergangenheit turbulenter Zeiten versteinert. Dies sind die Mauern der großen Kaštela, einer Festung aus dem 16. bis 17. Jahrhundert. Jahrhundert. Die Böden einiger Dolinen oben auf dem Biokovo sind der Beginn von Gruben mit unglaublichen Tiefen, da sie sich über 1000 Meter über dem Meeresspiegel befinden. Einige sind mehrere hundert Meter tief, zum Beispiel eine kürzlich erkundete Grube namens Der Deutsche ist über 800 Meter tief.

BIOKOVO HAT EINE FRANZÖSISCHE STRASSE

Über Brele finden Sie Weg das in Brela einen außergewöhnlichen architektonischen Beitrag zum Straßenbau seit Beginn des 19. Jahrhunderts darstellt und von einem Architekten entworfen wurde Frane Zavoreo. Der Grund, warum es sich lohnt, die französische Straße nach Biokovo zu erklimmen, ist herrliche Aussicht. Diese ganze Straße ist nämlich eine Art Aussichtspunkt, von dem aus Sie Brela, Makarska Riviera und die benachbarten Inseln sehen können. Aber vergessen Sie nicht, dass diese Straße immer noch ein Wanderweg ist, und obwohl sie als einfacher Wanderweg gilt, benötigen Sie immer noch angemessenes Schuhwerk, und das Gehen in Flip-Flops ist keine gute Idee.

Diese Straße, die heute noch als Napoleons oder französische Straße bekannt ist, wurde von Obrovac bis zur Bucht von Kotor gebaut. Es wurde dank Napoleons Militärführer und des Herzogs von Dubrovnik gebaut August Marmontu Die kroatische Geschichte erinnert sich an die zahlreichen fortgeschrittenen Unternehmungen, die er in den kroatischen Regionen als Militärbefehlshaber Dalmatiens und Gouverneur der illyrischen Provinzen unternahm.

EINIGE DER GRUBEN VERSTECKEN EWIGES EIS

Eisgruben verstecken sich Schnee und Eis von den natürlichen Gletschern von Biokovo was die Einheimischen, die Biokovo-Eisbrecher, für die Bedürfnisse der Makarska-Hotels herausnahmen, während es keine Kühlschränke gab. Nachts wurden die Esel und Maultiere von den Bauern gefangen, die Eis aus dem Eis zogen. Kein harmloser Job. Es war notwendig, die Blöcke zuerst mit Buchenblättern zu bedecken und sie in ein Tuch aus Sackleinen und Ziegenhaar zu wickeln, sie dann auf Esel zu laden und in die Stadt zu bringen. Aber so verdienten sie ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Eis an Hotels, und die Gäste tranken Getränke, die von Eis gekühlt wurden, das aus unvorstellbaren Höhen transportiert wurde. 

BIOKOVO STEIN GRENZE VON ZWEI KLIMA

Absturz Mediterranes und kontinentales Klima Das heißt, ihre milden Begegnungen, aber auch heftigen Zusammenstöße schaffen ein besonderes Klima in Biokovo. Luftmassen aus dem Meer dringen entlang der Küste über Kämme und Berggipfel ein. Die Berggipfel auf der Nordseite verhindern das Eindringen kalter Massen aus dem Inneren des Kontinents, aber auch aus den mediterranen Strömungen ins Landesinnere.

Luftmassen aus den Bergen und dem Meer kennen den Ort ihrer letzten Begegnungen und Konflikte: Es ist Biokovo. Dieser Konflikt führt zu häufigen Wetteränderungen, die im Herbst zur Freisetzung von Regen und Schneefall führen, und im Winter zu Schneefall, der im Frühjahr anhält. Der Wald hier ist ein Regulator von Niederschlag, Wind und Hitze. All dies trägt zur Vielfalt des Klimas von Biokovo bei.

DER BLICK VON SAINT JURE reicht NACH ITALIEN

Der schneebedeckte Berg Biokovo erreichte seinen Höhepunkt auf Sveti Juri. Es ist der ultimative Ausgangspunkt der Biokovo-Straße und der Höhepunkt der Schönheit, die die Aussicht derjenigen bietet, die mit einem Wanderweg oder einem Transportmittel angekommen sind. Panoramablick aus 1762 Metern Höhe bedeutet, sich umzudrehen und das Meer und die Inseln sowie Zagora und die Berge von Bosnien und dem benachbarten Italien zu sehen. Die Kirche St. George ist ebenfalls auf der Hut, und das Sakralgebäude existierte dort im 12. Jahrhundert. Zeuge ist eine Steinplatte über dem Altar alte abgerissene Kirchen von 1640.

Es ist besonders attraktiv und dieses Jahr geöffnet Skywalk Aussichtspunkt Das zieht viele Touristen nach Biokovo.

Biokovo ist seit Jahrhunderten ein Ernährer, fast ein heiliger Berg. Die Menschen fanden fruchtbare Täler, Dolce und Kratzer, die sie wiederbelebten und zum Überleben nutzten. Die Menschen blieben oft auf Biokovo, um Kartoffeln und Getreide anzubauen, zu jagen, Eis zu gewinnen, aber immer noch hauptsächlich für Vieh. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebte er auf Biokovo mehr als 600 Hirtinnen und Hirten.

ZWEIMAL MEHR HIRTEN AUF BIOK KULTIVIERTEN MÄNNER DAS LAND

Das Halten von Rindern war eine Aufgabe von Frauen, daher gab es doppelt so viele Hirtinnen wie Hirten, während Männer das Land im Biokovo dolci bearbeiteten. Sie waren leicht bekleidet und trugen meistens Nazuvke, Opanke und ein Mantel aus hausgemachtem Stoff. Sie aßen meistens Kohl, Zigarre (Polenta) und Kartoffelnund seltener mit Fleisch und Milch. Nach einem anstrengenden Tag versammelten sich Hirten und Hirten am Feuer und führten ein "Silo", in dem sie spielten, sangen, verschiedene Brettspiele spielten und Geschichten über Feen und Werwölfe erzählten.

Biokovo versteckt viele Tier- und Pflanzenarten, und mit etwas Glück ist es möglich, sich hier zu treffen wilde Pferde. Sie sind an Besucher gewöhnt und laufen nicht vor Menschen davon, und der Anblick einer Herde wilder Pferde ist wirklich ein besonderer Anblick, an den Sie sich immer erinnern werden.

DER WOLF IST EIN STÄNDIGER GASTGEBER UND DER MEISTER DER MEISTE

Interessanterweise ist Biokovo ständig präsent Vuk, ein wildes Tier, das auf der Liste der potenziell gefährdeten Arten steht, aber in Biokovo leben auch zahlreiche Gämsen, deren Biokovo-Population berücksichtigt wird die stabilste und größte Gämsenpopulation in Kroatien.

Sie können den Naturpark Biokovo diese Woche zum halben Preis besuchen, da dieser Naturpark auch an der vom kroatischen Tourismusverband organisierten Kampagne "Vacation Week Worthy" teilnimmt. Bis zum 25.10.2020. Sie erhalten 50% Rabatt auf den Preis für den Eintritt in den Naturpark Biokovo mit dem Auto und Motorrad. Der reguläre Preis beträgt 50 Kuna pro Person, der Preis mit 50% Rabatt beträgt 25 Kuna pro Person.

Quelle: PP Biokovo

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Reisegeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.