Wohin für eine „Skiwoche“ ohne Schnee? Die gefragtesten Orte in Kroatien für einen Urlaub während der Schulferienwoche

Die berühmtesten kroatischen Reiseziele, um Zeit in der Natur zu verbringen und wunderschöne Landschaften zu genießen, entstanden während der Skiwoche und den Schulferien, die ursprünglich zum Skifahren gedacht waren. Naturschnee ist in der unmittelbaren Umgebung kaum zu finden und die bekanntesten europäischen Skigebiete haben mit der Instandhaltung der Pisten und der Organisation der Skisaison zu kämpfen.

Dolomiten, Berge, Natur, Schnee, Skifahren
Foto: pixabay

Am vergangenen Wochenende machten sich viele Familien aufgrund der Schulferien auf die Suche nach Ausflügen und Ausflügen in Kroatien. Das größte Interesse herrschte am vergangenen Wochenende am Besuch unserer Nationalparks. Für das kommende Wochenende sind aufgrund der prognostizierten Wetterverschlechterung Hallenbäder, Thermen und Spas gefragt.

Plitvicer Seen

Auch unser bekanntester Nationalpark war am vergangenen Wochenende gut besucht. Die Sonne lud dazu ein, hinaus in die Natur zu gehen, und Bootsfahrten und Entspannung an den sonnenbeschienenen Seen und dem Rauschen zahlreicher Wasserfälle waren eine gewinnbringende Kombination für die vielen Besucher, die nach Plitvice strömten.

Die Plitvicer Seen im Herzen Kroatiens werden oft als wahres Paradies auf Erden beschrieben. Der Nationalpark besteht aus 16 Seen, die durch Wasserfälle verbunden und von üppigen Wäldern umgeben sind. Besucher können die Holzwege erkunden, die durch dieses Naturwunder führen, und dabei das Farbenspiel von hellblauem bis türkisfarbenem Wasser beobachten. Plitvicer Seen sind der UNESCO Weltkulturerbe und jede Ecke des Parks bietet Gelegenheit für unvergessliche Erlebnisse in unberührter Natur.

Nacionalni Park Plitvička jezera
Foto: Nationalpark Plitvicer Seen

///Plitvička jezera steht seit 44 Jahren auf der UNESCO-Liste

Die Plitvicer Seen sind der berühmteste und meistbesuchte kroatische Nationalpark und zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes. Die Farben seiner Seen reichen von tiefem Saphirblau bis hin zu hellem Türkis, abhängig von der Tageszeit und dem Mineralgehalt des Sees. Reihe von Seebecken, vier verschiedene Wanderwege und Tausende von Pflanzenarten – im Park reihen sich atemberaubende Szenen aneinander.

Therme Sveti Martin

Es befindet sich in Sveti Martin na Mura eines der heilsamsten Thermalmineralwässer Europas. Heute gibt es Überreste des Pannonischen Meeres, die uns von dieser Zeit der antiken Vergangenheit der Erde erzählen, aber sie liefern uns auch wissenschaftliche Daten über die vielen Veränderungen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Das Pannonische Meer bedeckte einen Teil Mitteleuropas, einschließlich des größten Teils des heutigen Međimurje, wo sich diese Kurorte befinden.

Foto: Terme Sveti Martin

Zahlreiche natürliche Ressourcen von Međimurje aus Ölfeldern, Quelle des heilenden Thermomineralwassers Bis hin zu den Kohlebergwerken existieren sie genau dank der Existenz des Pannonischen Meeres vor mehreren zehn Millionen Jahren.

Dort sind sie auch ansässig Therme Sveti Martin die aus einer Reihe aktiver und entspannender Aktivitäten bestehen: Schwimmbäder, Whirlpools, Massagen und Saunen. An genau der Stelle, an der sich heute das Resort befindet, floss bereits 1913 Thermal-Mineral-Heilwasser, als man nach Öl suchte.

Foto: Terme Sveti Martin

Es wartet sogar in Međimurje auf Sie 700 Kilometer Radwege und durch wunderschöne Natur und Gelände mit Hügeln, Wäldern, Forststraßen und markierten Radwegen fahren.

Lonjskopolje

Hochwasser, Matsch, das Quietschen von Schweinen auf der Weide, überschwemmte Rasenflächen, Ruhe und Frieden – all das erwartet Sie Naturpark Lonjsko polje diese Wintertage. Deshalb sind Gummistiefel und Gummistiefel ein Muss, wenn Sie dieses Schutzgebiet besuchen möchten.

lonjsko polje, Beginn der Saison
Foto: Kroatischer Fotoverband/ Naturpark Lonjsko Polje

Der Naturpark Lonjsko Polje ist eine der größten und am besten erhaltenen natürlichen Überschwemmungsgebiete in Europa. Jedes Jahr ergießt sich das Wasser der Save und ihrer Nebenflüsse in Lonjsko, Poganovo und Mokro polje. Dank solcher periodischen Überschwemmungen ist dieses Gebiet ein einzigartiger Schatz biologischer Vielfalt nicht nur in Kroatien, sondern auf dem gesamten alten Kontinent. Darüber hinaus ist dieses Gebiet Lebensraum für mehr als zwei Drittel aller Vogelarten Kroatiens und eines der wichtigsten Laichgebiete für Flussfische im gesamten Donaubecken.

Familientag
Foto: Tamara Josić, Quelle: PP Lonjsko polje

Wenn Sie den Naturpark Lonjsko Polje besuchen, empfiehlt es sich, zuerst in eines der vier Besucherzentren zu kommen: RepusnicaMistOsekovo ili igoč wo Ihnen die Mitarbeiter Informationen und viele praktische Ratschläge geben, wohin Sie gehen und was Sie in Lonjsko polje unternehmen können.

///Lonjsko polje – Ereignisse im Jahr 2024, die Sie nicht verpassen sollten

Natur, frische Luft und Adrenalin auf Papuk

Zu jeder Jahreszeit Slipper Es erzählt eine besondere Geschichte, und der Frühling, die Zeit, in der die Natur erwacht und all ihre Reize offenbart, die sie im Winter gekonnt verborgen hat, ist immer noch die schönste Zeit – verpassen Sie sie nicht. Neben natürlichen, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten lockt Papuk mit Möglichkeiten für aktiven Urlaub sowie Ruhe und Entspannung auf dem Kontinent.

goldener Pantoffel
Wasserfall Skakavac in Jankovac Foto: Tourismusverband Zlatni Papuk

Papuk ist ein beliebtes Reiseziel slawonischer Naturliebhaber und Wanderer. Es gibt den Jankovac-Waldpark, der mit Ruhe, Sauberkeit und unberührter Natur zum Entspannen einlädt.

Wenn Sie dieses reiche Gebiet weiter erkunden und etwas Neues lernen möchten, finden Sie im Geo-Infozentrum Papuk Antworten auf alles, was Sie interessiert, und lesen Sie mehr über dieses interaktive Multimedia-Zentrum. HIER.

Geo-Info-Zentrum Vocetin, Vrata Papuka
Foto: Matija Turkalj

Entdecken Sie Papuk Mieten Sie auf zwei Rädern Mountainbikes oder Elektrofahrräder oder wagen Sie Kanufahren. Der Waldpark Jankovac ist ein beliebter Picknickplatz für Familien und Frühlingstage sind ideal, um schöne Zeit im Naturpark Papuk zu verbringen.

///Unglaubliche Attraktionen und kulturelle Schätze: Entdecken Sie das Papuk-Tor, die östliche Oase des kroatischen Tourismus

Novalja – magisch zu jeder Jahreszeit

Novalja hat eine lange, turbulente und interessante Vergangenheit, wie zahlreiche archäologische Funde an verschiedenen Orten in der Stadt und ihrer Umgebung belegen, und wenn Sie sie noch nicht erkundet haben, buchen Sie dieses Wochenende, um ein Reiseziel zu erkunden, das Touristen auf der ganzen Welt begeistert . Die Geschichte lernen Sie am besten kennen, wenn Sie das Stadtmuseum von Novalja betreten, und ein Spaziergang entlang der faszinierenden Strände genügt, um die Energie zu spüren, die diese Stadt auf der Insel ausstrahlt. „verbunden mit dem Mars“.

Novalja-Zentrum
Foto: Besuchen Sie Novalja

Die Caska-Bucht liegt im westlichen Teil der Paška-Bucht in unmittelbarer Nähe von Novalja und ihre Gegend ist für alle Liebhaber äußerst interessant Archäologie, Geschichte und historische Phänomene.

///Novals Machttruhe, eine interessante Geschichte aus Pag

Es befand sich früher in der Gegend dieses Ortes Cissa, eine römische Stadt, die nach Angaben von Historikern versank 4. Jahrhundert aufgrund des Erdbebens. Dass Caska eine besondere Bedeutung hatte, beweist auch die Tatsache, dass eine berühmte und wohlhabende Senatorenfamilie aus Rom darin ein luxuriöses Sommerhaus besaß. Calpurnia, aber ob Caska eine römische Stadt ist oder viel früher gegründet wurde, darüber gibt es nicht genügend Informationen, aber es ist auf jeden Fall eine Erkundung und einen Besuch wert, und es ist auch für die Öffentlichkeit von großem Interesse.

FOTO: Besuchen Sie Novalja

Es gibt heute nur wenige Häuser in Caska Bay, aber es befindet sich auf dem Meeresboden untergetauchte Stadt, und dort sehen Sie auch den alten Turm namens Tuner das heißt, das Thunfischobservatorium, und hier sind die Überreste Romanische Kirche St. George auf dem Hügel oberhalb von Caska.

Die Bucht birgt auch zahlreiche Legenden, die man nachlesen kann auf dem LINK. Archäologen erforschen dieses Gebiet immer noch, und wenn es Ihr Interesse weckt, erkunden Sie es und segeln Sie in alte, historische Zeiten. Das Wochenende und die Woche der Schulferien sind dazu da, dem gewohnten Alltag zu entfliehen, oder?

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Reisegeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.