JURJES TAG… GRÜNER TRAUM / LEGENDE ALS MARKETING-WERKZEUG FÜR DAS ZIEL (RE) BRANDING

Identität von Dalmatien

In Erinnerung Dalmatien in der touristischen Welt und vor allem in den emittierenden Märkten, in den Köpfen der Touristen, die dieses Gebiet besucht haben, sicherlich eines der attraktivsten Reiseziele an der östlichen Adriaküste mit tief eingravierten Bildern von klarem Meer, Sandstränden, Umgebungs-Tavernen, köstlicher Fisch und Wein… als Empfängerziel besser bekannt als Kroatien (Kroatien).

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

Dalmatien wurde nämlich in der Zeit von ex Yu, also fast ein Jahrhundert, unter seinem historischen Namen vermarktet, und wenn wir die österreichisch-ungarische Monarchie und die Legenden über die Ankunft der Tschechen und mehr berücksichtigen. Da sich der touristische Hedonismus nicht allzu viele Gedanken über die Identität machte (von der das Bild im semantischen Sinne abgeleitet werden sollte), verband niemand den ursprünglichen Ursprung des Namens mit dem illyrischen. Delmu-Schafe nicht einmal anlässlich der Verkostung der sicher saftigsten Köstlichkeiten "berühmtes Lamm vom Spieß oder aus dem Ofen". Weder der römische Name der illyrischen Provinz Dalmatien nahm keinen besonderen Platz in den Köpfen der kriegerischen römischen Veteranen ein, die nach dem Militärdienst tatsächlich geblieben sind, um die Vorteile des natürlichen und kulturellen Erbes zu genießen, das sie selbst geschaffen haben … also einer der größten Diktatoren in der Konstellation der römischen Kaiser Diokletian, beabsichtigte seinen Ruhestand an der Ostküste der Adria zu verbringen, nahe der Mündung des Flusses Jadro in die Adria, wo sich das beeindruckende Salona, ​​das östliche Zentrum des großen Reiches, befindet.

Diokletianspalast

Was er beabsichtigte und ausgab. Am Fuße der grünen Halbinsel und des Hügels baute Marjan im frühen 4. Jahrhundert einen Steinpalast, eines der beeindruckendsten römischen Gebäude, in dem er seine "hedonistischen Bacchanalien" und andere Unterhaltungen verbrachte, die im Wesentlichen als die Wurzeln des Tourismus angesehen werden können AD und tatsächlich in der Dämmerung des großen Römischen Reiches… Und während heute Diokletianspalast mit der Kathedrale St. Domnius (entstanden aus dem Erbe des größten Verfolgers des Christentums, betrachtet eigentlich den "Ursprung des dalmatinischen Tourismus" wieder keine "akademische Reflexion" über die dalmatinische Identität… ?! touristische Aufwertung des dalmatinischen Hinterlandes durch den Charakter und die Arbeit von St. George ist unerlässlich für touristische poklisare und Erbe imperative Republiken Poljica Es mag ein Paradigma in dieser Mission geben.

Äh, um qualitativ hochwertige Identitätsgrundlagen aufzubauen und zusätzlich "das touristische Image zu kitzeln", haben wir initiiert Akademischer Gastroclub sv. Jure, und unter anderem durch diese Touristische Geschichten in diesem Fall SF-Legenden, aber auch andere Aktivitäten, die den dalmatinischen Tourismus tatsächlich (um)gebrandmarkt haben, und insbesondere der grüne Teil von Zagorje, der von natürlichen (Gottes-)Höhen dominiert wird, und mit ihnen die Spuren menschlicher Hände, die dem Körper und Geist von . gewidmet sind st. Jure, eigentlich ein Zeitgenosse des schon erwähnten Diokletian.

Der mythische Ursprung der Verehrung des hl. Juraj (SF-Legende in der Interpretation des Autors des Blogs M:B :)

Die ersten Sonnenstrahlen fallen auf den großen blauen See und mit ihnen die Aufforderung an die Menschen, Opfer darzubringen. Die Anordnung des Domizilkönigs ist auszuführen. Nach und nach nähert sich das Kind dem kalten Ufer, um im nächsten Moment im Rachen eines riesigen grünen Monsters zu verschwinden, das gekommen ist, um seinen Tribut in Blut zu kassieren… Und so über Tage und Jahre, bis der König selbst opfern muss seine Prinzessin als Beitrag zum Friedenspakt „Mit dem er sein Land vor den gewaltsamen Belästigungen des „gekrönten“ riesigen Drachen schützte, der den wässrigen Teil seines Königreichs regierte.

Und während er auf die Übergabe des unschuldigen Mädchens wartete, trat der dritte wahre Meister als Gottes Bote an den sandigen Strand … mit einem Schwert in der rechten Hand und einer Bibel in der linken Hand stand tapfer vor einem geflügelten Vielfraß, der aus den Wellen des a . auftauchte turbulenter See mit offenen Kiefern, bereit zum Handeln. Und statt eines unschuldigen Opfers bekommt der überraschte Drache die Klinge eines Schwertes, dessen Spiegelung den See für einen Moment blau vergilbt… Sie sind wütend auf den Charakter und die Arbeit von St. Juraj ist der zukünftige Beschützer der Unschuldigen, aber auch aller Rechtschaffenen, die auf dem einzigen grünen Planeten leben, der von der Sonne umarmt wird. Mit diesem Schritt thronte der neue König sowohl auf der Erde als auch darüber, so dass er zu einer Gefahr für diejenigen wurde, die sich die Autorität des Allerhöchsten zuschrieben.

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

St. George betrat tapfer sein Königreich und war sowohl Diener als auch Herr und Gönner und Krieger. Er hatte sowohl die materielle als auch die spirituelle Dimension eines Führers seines Volkes, der ihn immens respektiert und schätzte.

Foto: Sveti Juraj tötet einen Drachen (Quelle: Facebook)

TRAGOM-LEGENDE: Die Geschichte der Begegnung von Diokletian und St. George

Aber der „neue Drache“ in Gestalt des römischen Kaisers Diokletian erscheint über dem irdischen Wesen des Nachfolgers des neuen, ungekrönten Königs und sucht sowohl materielle als auch geistige Unterordnung.“

- Herr Soldat… richtete bei einem Empfang zu seinen Ehren eine autoritäre Stimme an einen jungen Militärführer… Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem militärischen Erfolg und bis heute wurden Sie in der militärischen Hierarchie befördert, jedoch unter der Bedingung, dass Sie sich von Ihrem Glauben an Christus entfernen und unsere von Apollo angeführten Gottheiten annehmen.

- Ich danke Ihnen für Ihre Freundlichkeit und sogar für Ihre Beförderung, aber mein Glaube ist meine Wahl und die Wahl meiner Freunde, die Ihnen in gutem Glauben dienen. Ich kann mein tiefes Vertrauen nicht aufgeben Die Auferstehung Christi, die in Blut getränkt ist, noch mein treues Volk, für dessen Überleben das Blut auf dem Grünen See vergossen wurde, der von Ihrem Gleichgesinnten regiert wurde. Mein und ihr Opfer, das wir dem Allerhöchsten gezeigt haben, ist sowohl ein Recht als auch eine Verpflichtung. Geben Sie uns unsere und wir werden Ihre respektieren ključi schloss der junge Militärführer und Führer in einem scharfen Ton und ließ keine Möglichkeit für eine Kompromisslösung.

- In meinem Königreich steht die „Krone“ auf meinem Kopf… Diokletian antwortete sichtlich aufgebracht über die kompromisslose Haltung eines furchtlosen Soldaten mit der offensichtlichen Absicht einer militärischen Lösung “

- Sperre ihn ein und zeige ihm die Macht meines Königreichs… Der König beendete mit Zustimmung der Anwesenden entschlossen.

Das Schicksal des Lieblingsvolksführers breitete sich schnell aus, und es folgte sowohl militärisch als auch wirtschaftlich Ungehorsam der Untertanen, was beim weltlichen König noch größere Wut auslöste, so dass er den geistlichen König erneut zu einer diplomatischen Einigung berief.

"Ich gebe dir noch größere militärische und weltliche Befugnisse, aber mit dem Respekt und der Gefolgschaft meiner Götter, die dir und deinen Anhängern ein Schutz sein werden", sagte der alte Diokletian weise, der sich der langfristigen Unmöglichkeit bewusst war, sein Königreich aufrechtzuerhalten hatte schon mit innerer Reibung begonnen.

- Ich akzeptiere deine Bitten und deine Befehle nicht, wird Juraj entschlossen sagen, dessen Wunden und Blutspuren in den bereits grünen Feldern und Hügeln offensichtlich wissen, dass er bis zum Ende kämpfen muss… sowohl wegen seines inneren Drangs als auch wegen der treuen Leute, die ihm folgten.

- Ich befehle die Hinrichtung auf die grausamste Weise, indem ich den ungehorsamen Kopf abschneide, den du mir auf einer Platte bringst, und den Leichnam den Tieren in der Arena werfe ... beendete seine Mission und Ziel einer der grausamsten römischen Herrscher und ging an die Ostküste des Flusses Jadro in dem Glauben, dass eine klare Quelle das Blut des grausam ermordeten George wegspült.

Aber das Blut des jungen Militärführers erreichte schnell die Küsten Dalmatiens über das Mittelmeer und bewässerte die Hänge von Biokovo, Kozjak, Marjan über das Aquädukt von Jadra und Diokletians Stadt, die er an den Hängen des zahmen und immer grünen Hügels baute Marjan. 

Der Geist des tapferen Georg folgte bald seinem Blut und infizierte bald die Überreste der illyrischen Stämme, die sich unter die neu eingetroffenen slawischen und kroatischen Siedler mischten und den Glauben Christi mit kleinen Kirchen feierten, die sie wie männliche regelmäßig nach ihrem Georg benannten Kinder des Römischen Reiches.

Und die Verehrung des heutigen St. Georg wird besonders am Ende des grünsten Monats April am Vorabend der Feier des Hl. Joseph, der treue Arbeiter und Ehemann der gekrönten himmlischen Königin und Mutter unseres Christus und uns allen.

Koronare Globalisierung im Charakter und Werk von St. Sie hetzen für einen guten Tag und einen grünen Traum… So nah und so fern.

- Anzeige -

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Am besten wöchentliche Dosisbolsie touristische Zeugen. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.