Kroatien belegt den 43. Platz bei der Anzahl der Besuche von Street View: Die meistgesehenen Plitvicer Seen

Bereits 2007 veröffentlichte Google die ersten Straßenansicht Fotos von San Francisco, New York, Las Vegas, Miami und Denver. Seitdem haben erkennbare Street View-Autos, die mit Kameras ausgestattet sind, mehr als 220 Milliarden Street View-Fotos aufgenommen und mehr als 16 Millionen Kilometer zurückgelegt – was einer mehr als 400-maligen Weltumrundung entspricht! Zusätzlich zur Straßenfotografie haben Street View-Fotografien das Innere kultureller Wahrzeichen sowie die Tiefen des Weltraums und des Ozeans eingefangen.

Dank des Street View-Dienstes hatten die Nutzer im vergangenen Jahr die Möglichkeit, zahlreiche Städte, historische Stätten und Naturschönheiten auf der ganzen Welt, einschließlich Kroatien, zu erkunden. Nach der Anzahl der Aufrufe von Street View, die fünf beliebtesten Länder sind Indonesien, USA, Japan, Mexiko i Brasil. Dieser beliebte Dienst ermöglicht es den Nutzern seit einem ganzen Jahrzehnt, Städte, historische Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten und unser Land zu sehen. Damit lag Kroatien auch auf der Liste der 100 Länder nach der Anzahl der Besuche des Street View-Dienstes und belegte den 43. Platz.

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

Bei so vielen Sehenswürdigkeiten der Welt sind die drei Orte, die im vergangenen Jahr auf Street View das größte Nutzerinteresse geweckt haben, die höchsten Gebäude der Welt Burj Khalifa in den Vereinigten Arabischen Emiraten Kult Eiffelturm in Paris und eine besondere Sammlung von Innen- und Außenaufnahmen Taj Mahala in Indien.

Wenn es um Kroatien geht, haben die Benutzer hauptsächlich den wunderschönen Nationalpark erkundet Plitvicer Seen, ein weltweit berühmter Strand Zlatni rat auf der Insel Brač und einzigartig Meeresorgel in Zadar.

Als beliebtes Touristenziel ist Kroatien weithin für sein kristallklares Meer und seine wunderschönen Strände bekannt. Um zu den versteckten Meeresoasen zu gelangen, haben die Nutzer des Street View-Dienstes meist folgende Strände erkundet - Pasjaču in der Nähe von Popović, Oprnu in der Nähe von Baška und Hawaii Strand in Pula.

Kroatien ist jedoch viel mehr als Meer, Sonne und Strände, es ist reich an natürlicher Schönheit und kulturellem Erbe. Die meistbesuchten Museen beim Dienst waren Rektorpalast, Museum der Illusionen i Nikola Tesla Memorial Center, während sie Nacionalni Park Plitvička jezera i Nationalpark Krka die meistbesuchten Nationalparks.

Anlässlich des 15. Geburtstags von Street View wurden den Benutzern 15 erstaunliche Street View-Sammlungen zur Verfügung gestellt, darunter die bereits erwähnten Burj Khalifa-, Eiffelturm- und Taj Mahal-Sammlungen sowie vier brandneue Sammlungen und Street View-Fotos, in die sich die Benutzer verliebt haben mit: Pyramids Meroë im Sudan, dem Mailänder Dom, dem Behindertenheim in Paris und dem Fährnetz in Sydney.

Dank Google Street View haben Nutzer die Möglichkeit, Städte, viele historische Stätten und Naturschönheiten auf der ganzen Welt zu sehen. Google Maps-Nutzer nehmen jedoch Fotos auf und teilen ihre eigenen Fotos in Street View, um ihnen zu helfen, die Welt gemeinsam zu erkunden, a Street View-Studio - eine neue Plattform mit allen Tools, die zum schnellen Veröffentlichen von Fotos in großer Zahl und in 360 Grad erforderlich sind. Für weitere Informationen besuchen Sie Blog und fangen Sie an, die spektakulären Orte zu fotografieren, die Sie mit der Welt teilen möchten!

Foto: Äsche

- Anzeige -

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Am besten wöchentliche Dosisbolsie touristische Zeugen. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.