Nach dem Pariser Herbstsalon "Segelboot des Lebens" vor lokalem Publikum

Nach dem diesjährigen Auftritt bei einer der renommiertesten Ausstellungen der Welt - dem Pariser Herbstsalon, Vrbovec Künstler Mate Turić, Künstlername Mata CROata, präsentierte sein Werk "Sailboat of Life" dem lokalen Publikum.

Turić ist gerade aus Paris zurückgekehrt, wo er zum zweiten Mal in Begleitung der berühmtesten Künstler der Welt am Pariser Salon d'Automne 2021, dem Pariser Herbstsalon, teilgenommen und seine Werke präsentiert hat.

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

- Es ist uns eine große Freude, die Werke eines jungen Künstlers auszustellen, der mit der Förderung der Gespanschaft und Vrbovec Europa erobert und zeigt, wie viel Schönheit wir in unserer Region haben. Wir kombinieren immer scheinbar unterschiedliche, aber stark miteinander verbundene Tätigkeiten, Taten, Personen. So verbinden wir Kunst und unsere Region Zagreb. Wir werden uns immer bemühen, die besten Botschafter unserer Region zu fördern, und das sind in erster Linie Menschen, Sie sagte Direktorin des Tourismusverbandes der Gespanschaft Zagreb Ivana Alilović.

Der stellvertretende Präfekt des Kreises Zagreb, Damir Tomljenović, wies darauf hin, dass es eine große Ehre und Freude in Vrbovec ist, einen so großartigen Künstler zu haben, der von der ganzen Welt anerkannt wird.

- Jetzt sind wir an der Reihe, ihm in seiner Arbeit und auf seinem künstlerischen Weg so gut wie möglich zu helfen. Diese Art von Künstler ist sicherlich der beste Botschafter unserer Grafschaft und unseres Landes in der Welt. Gemeinsam mit dem Tourismusverband werden wir daran arbeiten, möglichst vielen Menschen Informationen über unseren wunderbaren Künstler zu vermitteln und seine Werke zu präsentieren., sagte Tomljenovic.

Turić erweitert das Relief durch die Betonung starker Symbolik, erreicht mit wenig viel und bleibt handschriftlich erkennbar. Er ist einer der wenigen Künstler mit erkennbaren Steinskulpturen, auch wenn er das Thema wechselt, und einer der bekanntesten Künstler Südosteuropas, der einzigartige, handgeschriebene und kunstvoll starke Steinsegel herstellt.

- Die großartige Erfahrung aus dem Pariser Salon gab mir einen Einblick in das, was mich in Zukunft erwartet und wie es in der Welt zwischen den Künsten steht. Alle meine Werke sind das Ergebnis einer großen Vision, und ich habe große Beharrlichkeit in meiner Arbeit. Ich baue Segelboote, weil sie ein Symbol für Freiheit, Zusammengehörigkeit, Ausdauer und Hoffnung sind; zum Beispiel warum sie ein Symbol der Zusammengehörigkeit sind – denn damit ein Segelboot starten kann, müssen alle zusammenarbeiten, sagte Mate Turić.

Die Vision von Segelschiffen und der Lebensweise erreichte Turić schon früh, noch vor dem Ende der Akademie.

- Ich wollte etwas Eigenes und beschloss zu arbeiten, bis ich die Idee hatte. Ich kam im Gebet zu ihr. Und nicht nur auf eine, sondern auf tausend Ideen, die ich in meinem Leben vielleicht nicht einmal verwirklichen werde. Aber ich bin hartnäckig und dankbar. Ewige Inspiration sind meine Segelboote, sie sind in mir, ich wetteifere mit mir selbst in ständigen Variationen schwerer und leichter Taten. Kunst ist extrem wichtig im Leben, wir begegnen ihr von klein auf und müssen darauf achten, betonte Turic.

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

Mata CROata - Mate Turić absolvierte die Steinmetzschule auf Brač mit dem Titel eines Steinmetztechnikers und dann die Akademie der Schönen Künste in Široki Brijeg, Universität Mostar, und erwarb einen Master in Bildhauerei und Professor für Bildende Kunst. Artists On Globe verlieh ihm den Preis für den besten Nachwuchskünstler Kroatiens 2015. Er hat über 30 Einzelausstellungen in Stein realisiert.

Der Pariser Herbstsalon wurde 1903 von Georges Rouault, André Derain, Henri Matisse und Albert Marquet als Künstlervereinigung gegründet, deren Ziel es ist, die Kunst durch Ausstellungen und verwandte Veranstaltungen in Frankreich und dann weltweit zu fördern und zu entwickeln. Seitdem hat es die besten Künstler der Welt versammelt und ihre Werke präsentiert, und Picasso, Chagall, Renoir, Roden, Matisse und unser Ivan Meštrović haben dort ausgestellt. Die Präsentation im Salon ist ein Wendepunkt in Turićs Karriere und gab ihm „Wind in den steinernen Segeln“ für die weitere Arbeit.

Die Ausstellung ist bis zum 42. Dezember 1 im Tourismusverband der Gespanschaft Zagreb, Preradovićeva 2021, geöffnet.

Fotos: Tourismusverband der Gespanschaft Zagreb

- Anzeige -

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Touristengeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Autor

Kategorien