Aussichtspunkte in Istrien – diese fünf sind einen Besuch wert

Als Halbinsel bietet Istrien eine Handvoll Möglichkeiten, Zeit in der Natur zu verbringen und neue Orte zu erkunden, die einen wunderbaren Blick auf malerische Landschaften bieten. Der Aufenthalt in der Natur wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus und das Genießen romantischer Landschaften wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Wir unterbreiten Ihnen einen Vorschlag, welche Aussichtspunkte in Istrien Ihrer Aufmerksamkeit wert sind. Die folgenden fünf Aussichtspunkte sollten Sie besuchen, wie von Istra.hr empfohlen.

Aussichtspunkt „Casanova“ in Vrsar

Vrsar ist eine dieser Städte an der Westküste Istriens, die Sie mit ihrer authentischen Schönheit der Antike atemlos macht. Der Aussichtsturm „Casanova“, benannt nach dem berühmtesten Liebhaber der Welt, bietet einen wunderschönen Blick auf den Hafen von Vrsar, den Jachthafen und die Insel Sveti Juraj und ist einer der inspirierendsten Orte für Verliebte, aber auch für Verliebte nicht.

Schöne Aussicht von Oprtalj

Wenn Sie in den Nordwesten Istriens reisen, verpassen Sie nicht einen Besuch in der kleinen malerischen Stadt Oprtalj, die auf einem hohen Hügel (378 Meter über dem Meeresspiegel) in der Nähe von Motovun und Livade liegt. Oprtalj bietet eine beeindruckende Aussicht auf Wälder, Weinberge und Olivenhaine und andere für diese Region typische landwirtschaftliche Kulturen, die sehr an die Toskana erinnert, sodass es nicht verwundert, dass Istrien oft mit der italienischen Region verglichen wird.

Heiliger Felsen auf Verudela in Pula

Im südlichen Teil Istriens gibt es eine große Anzahl von Aussichtspunkten, die es Ihnen ermöglichen, einen herrlichen Blick auf das offene Meer zu genießen und sich beim Rauschen der Wellen zu entspannen. Einer der für Wanderer am besten zugänglichen ist Sveta stijena, die sich im Stadtgebiet von Pula befindet. Verudeli.

Der Heilige Felsen ist nach einer Legende benannt, die besagt, dass dieser Ort eine Kirche war, die mitten in einem Sturm zerstört wurde, und der Ort ideal ist, um gemeinsam die unvergesslichen Sonnenuntergänge zu genießen.

Aussichtspunkt Plomin

Die Ostküste Istriens verbirgt viele Naturschönheiten. Fahren Sie entlang der Küstenstraße und halten Sie am Aussichtspunkt Plomin. Genießen Sie die schöne Aussicht auf die Kvarner Bucht, umgeben von Blumen und Düften, die Sie mit einem einzigartigen Erlebnis erfüllen werden. Der Blick auf das große Blau ist wirklich unbezahlbar.

Die kleine istrische Stadt Vrh

Unser fünfter Vorschlag für inspirierende Aussichtspunkte ist wirklich etwas Besonderes. Es geht um die kleine istrische Stadt Vrh, nördlich des Butoniga-Sees.

Wenn Sie auf die Spitze des Glockenturms der Kirche dieser Stadt steigen, werden Sie einen bezaubernden Blick auf mehr als 130 Städte, Gemeinden und Dörfer der Halbinsel Istrien erleben. Die verborgene Perle im Herzen Istriens ist einen Besuch wert!

Quelle: Istra.hr.

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Reisegeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.