Aquatika feiert fünfjähriges Bestehen mit einem reichhaltigen Programm und freiem Eintritt

Aquatika - Süßwasseraquarium Karlovac am Ufer des Flusses Korana in Karlovac, widmet fünf Jahre seines Bestehens der Bedeutung der Erhaltung der Umwelt. Der zentrale Teil der Feier, die Veranstaltung, dauert vom 22. bis 24. Oktober. Spaziergang durch den Fluss der Zukunft Besucher haben die Möglichkeit, in verschiedenen Programmen mehr über die Geschichte von Aquatica und die Themen der nachhaltigen Entwicklung zu erfahren. Bildungsprogramme werden versuchen, auf die Umwelt und die Erhaltung der Süßwasserökosysteme aufmerksam zu machen, und verschiedene Vorträge, Theaterstücke, Animationen, Hologramme, Quiz und Programme für Kinder und die ganze Familie wurden ausgewählt.

In Erwartung der Geburtstagsfeier bietet Aquatika - Süßwasseraquarium Karlovac den Besuchern Vorprogramm „Wasser in der Stadt“ an mehreren Standorten in der ganzen Stadt Karlovac. Katzler Pavillon er verwandelte seinen Ausstellungsraum in ein großes Aquarium. Zu den Themen der Ausstellung gehören die Karlovac-Flüsse und ihr Fischbestand, die bis zum 31. Oktober zu sehen sind. Im Stadtmuseum Karlovac im Rahmen des Programms "Aquatik im Museum" wird es möglich sein, die ichthyologische Sammlung zu besichtigen.

Hrturizam-Abonnement logo.jpeg

Aquatika in der Stadtbibliothek Ivan Goran Kovačić wird Präsentationsregale mit Büchern über Fisch und Workshops für Kinder markieren, a Kinderspiel "Auf der Spur" spielt am 24. Oktober kostenlos im Theater im Rahmen des Aquatika-Programms im Stadttheater Zorin dom.

Am 22. Oktober ist der Eintritt in Aquatika frei

Der Hauptteil des Programms wird dauern vom 22. bis 24. Oktober direkt bei Aquatika - Süßwasseraquarium Karlovac. Es besteht aus einem Programm auf dem Aquarienplatz und einem Programm auf dem Fluss der Zukunft (Spaziergänge entlang der Korana). Besucher können das Aquarium zu Aktionspreisen sehen, mehrere Theaterstücke sehen, verschiedene pädagogische Vorträge und Workshops besuchen, an Bildungsspaziergängen entlang des Korans und Quiz teilnehmen, Geschichten, Animationen und Programmen für Kinder hören und die Hologramme von Aquatika - Süßwasser erleben Aquarium Karlovac.

Besonders hervorzuheben ist die Vorlesung "5 bis 12". Zoran Vakule die die Besucher in den Klimawandel einführt. Aquatika lädt alle Bürger ein, die Flusswelt kennenzulernen, a die ersten 500 Besucher am 22. Oktober erwarten ein besonderes Geschenk.

Es ist wichtig zu beachten, dass am 22. Oktober der Eintritt in das Süßwasseraquarium frei ist, und Am 23. und 24. Oktober sind Tickets zu 50 % günstigeren Preisen erhältlich.

Aquatika hat in fünf Jahren mehr als 320.000 Besucher empfangen

Öffentliche Einrichtung AQUATIKA - SÜSSWASSER-AQUARIUM KARLOVAC wurde vor fünf Jahren gegründet als Ergebnis eines von der Europäischen Union kofinanzierten Projekts. Bereits im ersten Jahr seines Bestehens hat es die im Projekt selbst gesetzten Ziele weitgehend erfüllt. Bisher wurde das Aquarium von mehr als 320.000 Besuchern besucht, meist Familien mit Kindern, Schulklassen, Rentnergruppen, Bastler, Naturliebhaber sowie Studenten und Wissenschaftler.

Es ist ein Aquarium ökologische, pädagogische, touristische und wissenschaftliche Attraktion. Es strahlt Originalität aus, da es aus fast allen kroatischen Süßwasserfischarten besteht, in einer Stadt an vier Flüssen im Herzen Kroatiens. Durch seine Arbeit hat er neben der Funktion des Aquariums die Aufgabe, die traditionelle Kultur, geologische Vergangenheit und Lebensweise entlang der Flüsse zu präsentieren und arbeitet an verschiedenen Projekten mit der Wissenschaft zusammen.

Titelbild: Aquatika - großes Aquarium / Denis Stošić

- Anzeige -

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Touristengeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.