Besuch in Vukovar

Am Vorabend des Gedenktages von Fra Didak Buntić, einem Humanisten und Pädagogen, plant eine Gruppe von Anhängern und Förderern akademischer Werte eine Reise von Humska nach Slavonska zemljica mit der Absicht, Erfahrungen und Visionen der Zusammenarbeit zwischen genetischen Dinariden auszutauschen und nationalbewusste Kroaten in der Heldenstadt Vukovar.

Bruder Didak Buntić

Neben der Symbolik hat dieser Besuch Auftrag und Ziel einer ganzheitlichen Zusammenarbeit durch Cluster-Vernetzung des privaten und öffentlichen sowie des NGO- und Kulturtourismussektors auf akademischer und pädagogischer Ebene.

Der Kampagnenplan würde am Lavoslav Ružička-Polytechnikum in Vukovar mit einem entsprechenden öffentlichen Forum und der Werbung für das Buch „ÖFFENTLICHKEIT IN EINHEITEN DER LOKALEN SELBSTVERWALTUNG“ von Dr. Drago Marinović beginnen, während der akademische Aspekt der Zusammenarbeit von Dr. Željko vorgestellt würde Sudarić, Dekan und der Vertreter des Bürgermeisters würden eine Begrüßungsrede halten.

Im Folgenden finden Sie Rezensionen zu Themen rund um Identität, Image und Branding von TOURISTISCHEN REISEZIELEN mit Schwerpunkt auf „Kriegstourismus und spirituelle Erneuerung“ mit Erfahrungsaustausch von Gastgebern und Gästen.

eine Reise nach Vukovar

Schließlich ist die Unterzeichnung des MEMORANDUMS ZUR ZUSAMMENARBEIT vorgesehen.

Der zweite Teil sieht eine touristische Besichtigung von Kultur- und Gedenkstätten vor, mit Schwerpunkt auf dem berühmten Wasserturm, dem Gedenkzentrum auf Ovčara, dem Krankenhaus und anderen von den Gastgebern vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten.

Geplant ist ein Treffen mit dem Bürgermeister und seinen Kollegen, mit einem symbolischen Austausch von Geschenken und Souvenirs sowie möglichen Vereinbarungen für eine weitere Zusammenarbeit und Märschen in die entgegengesetzte Richtung.

Ethnographisches Museum, Ausflug nach Vukovar

Wir hoffen auch auf ein angenehmes gastronomisches Treffen mit Tropfen Graševina und Traminac sowie Žilavka und Blatina. Die Vorschläge sind vorläufig, ebenso wie die Zeiten und Orte, auf die wir uns einigen können, vom 28. bis 30. Januar 2024.

LETZTE VERÖFFENTLICHUNGEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eine wöchentliche Dosis der besten Reisegeschichten. Der Newsletter gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Themen, über die auf dem Portal turistickeprice.hr geschrieben wurde

Ihre E-Mail-Adresse wird sicher gespeichert und nur für den Zweck der Website turistickeprice.hr verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.